- 754 Jahre Hatzbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Weblinks
Weblinks
Wir sind regelmäßig im Web unterwegs und auf der Suche nach neuen wichtigen und großartigen Webseiten. Hier findet man unsere Linksammlung, die wir zusammengestellt haben.

Impressionen

  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Nächste Termine

Keine Termine

Zufallsbeiträge

Hatzbote - Ortsdiener Uwe Jüngst 029

Ortsdiener 029

Hatzbach: Stadtteil Backhausmerchels - Freiheitsberaubung

Ein besonderer Fall von Freiheitsberaubung wird mir von unserer Ostprovinz Backhausmerchels berichtet.

Noch nach 25 Ehejahren scheinen bei Backhausmerchels raue Sitten zu herrschen: Wie sonst ist es zu erklären, dass Gutsherrin Sigrid von Backhaus zu Merchels kurz vor Weihnachten von ihrem Schwiegervater Paul in der Garage eingesperrt wurde, indem er - kurz nachdem sie mit ihrem Passat in die Garage gefahren war - den elektrischen Garagentorschalter betätigte und seine Schwiegertochter quasi inhaftierte.

So ging man bisher mit Beigefreiten aus "Alt-Allendorf" eigentlich nur in den ersten Ehejahren um, um sie gefügig zu machen!

Sämtliche Hilferufe und Fluchtversuche - unsere Gutsherrin versuchte sogar kletternd ihren Arrestraum über die nebenan gelegenen Öltanks zu verlassen - scheiterten und hatten keinen Erfolg.

Erst als das Abendessen bei Backhausmerchels nicht pünktlich auf dem Tisch stand, wurde unsere Ostprovinzlerin vermisst, systematisch gesucht und schließlich von ihrem Mann aus der Einzelhaft befreit.

Unsere Gutsherrin Sigrid bittet in diesem Zusammenhang nun allerdings um Stillschweigen, da sie befürchtet die LVA bekommt von der Sache Wind und ihre 2-stündige Einzelhaft wirkt sich - genau wie bei jedem anderen "Knacki" und Häftling - als Sozialversicherungspflichtig, nicht anrechnungsfähige Erwerbszeit - negativ auf ihre Altersrente aus!

Bau-Entscheidung Feuerwehr

Quelle: OP vom 14.03.2013

Schulklassen 1911

Wer kennt die Personen auf diesem Bild von Eike Erdel aus dem Jahre 1911 ? - Mitteilung an  info@hatzbach.de erbeten.

Anmerkung: Es wird sicherlich sehr schwierig sein, alle Namen zu finden. Ich hoffe, dass viele Angehörige ihre Verwandten erkennen und eine Rückmeldung geben. Vielen Dank für die Unterstützung im Voraus.
H. Kehr

1
26
51 ... Weckesser
2
27
52
3
28
53
4
29 Helene Schneller
54
5
30 Margarethe Immel (Wagner)
55
6
31 Elisabeth Schmidt
56 Ludwig Kaisinger
7
32
57
8 Katharina Vaupel
33
58
9 Anna Drescher
34
59
10 Elisabeth Drescher
35
60 Jakob Haar
11 Maria Franz
36
61 Konrad Schütz
12 Katharina Franz
37
62 ... Röser
13
38
63 Konrad Morneweg
14
39
64
15
40 Elisabeth Vaupel
65
16
41
66 Heinrich Hamel
17
42
67 Heinrich Schneller
18 Konrad Drescher
43
68 ... Schmidt (Schreiner)
19
44 Martha-Elisabeth Schmidt
69 ... Röser
20
45
70 Konrad Schneller
21
46 Elisabeth Hamel (Schneller)
71
22
47 Elisabeth Drescher
72 Paulus Vaupel
23
48
73
24
49
74 Hans Schneller
25
50 ... Weckesser
75 ... Kaisinger

Bild von Eike Erdel, bisherige Namen von Eike Erdel, Elisabeth Schwiezke, Erika Lerch, Helmut Schneller