- 754 Jahre Hatzbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kalender
Kalender
  Drucken EMAIL help
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suche Zum ausgwählten Monat wechseln
Termine für
Dienstag, 24. April 2018
  • Keine Termine



JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012

Impressionen

  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Termine

Montag, 30. April 2018, 19:00 Uhr
Maifeier 2018

Zufallsbeiträge

Ortsbeirat Hatzbach 2011
Ortsbeirat Hatzbach 2011

Frank Drescher
Sonnenweg 1
35260 Stadtallendorf

Telefon privat:
FAX privat:

0 64 28 / 44 13 42  
0 64 28 / 44 13 43

Paul-Heinz Schmidt
Dieter Erber
Wolfgang Dippel
Reiner Schmidt

Lebendiger Adventskalender 15

2014-12-15: Birgit Pausch

Lebendiger Adventskalender 15

1. Begrüßung: Als erstes möchte ich euch begrüßen und freue mich, dass ihr wieder alle gekommen seid.

2. Lied: 3 Strophen vom Adventslied „Wir sagen euch an den lieben Advent“.

3. Heute wollen wir das 15. Fenster von unserem Kalender eröffnen.

Ihr fragt euch bestimmt was erwartet mich denn heute Abend. Nach Gedichten, schönen Geschichten und Frau Holle, bin ich nun an der Reihe. Vor vielen Jahren sang die bekannte Sängerin Nicole das Lied „Ein bisschen Frieden für diese Erde auf der wir wohnen“. Heute Abend wollen wir uns ein bisschen Frieden wünschen. Frieden für die ganze Welt, für Deutschland, für unser Dorf, für die Familie und nicht zuletzt für einen selbst. Deshalb fassen wir uns (jeder seinen Nachbarn) an die Hand und sagen uns gegenseitig „Friede sei mit Dir“.

Wir haben auf dem Hof eine Spirale aufgebaut mit einer Friedenskerze in der Mitte. Die Kerzen und die Engel stehen als Symbol dafür. Jeder darf sich eine Kerze nehmen, in die Spirale gehen und diese dann anzünden. Es darf sich auch jeder etwas im Stillen dazu wünschen oder die Kerze einem lieben Menschen widmen, was wir in unserer Familie für unsere Marianne tun, die sicherlich gerne dabei gewesen wäre. Die Kerzen dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Birgit Pausch

Viruswarnung 2011-08-31

POLIZEI

Polizei warnt vor Computer-Virus

Marburg. Seit April des Jahres breitet sich bundesweit ein besonders aggressiver Computervirus aus, den man sich ohne Vorwarnung beim Surfen im Internet einfangen kann. Dem Marburger Betrugskommissariat liegen mittlerweile mehr als 20 Strafanzeigen aus den vergangenen 14 Tagen vor. Der Virus infiziert den Computer automatisch beim Surfen, zum Beispiel auf Video- und Kinoportalen oder Pornoseiten, die illegale Downloads anbieten. Bekannt wurden auch Infizierungen über das Anklicken eines Links bei Facebook mit der Fragestellung "Bist du das auf dem Bild?". Das Virus legt den PC durch eine Bildschirmeinblendung lahm. Dabei missbrauchen die Viren-Hersteller die Logos zum Beispiel von Bundespolizei oder Bundeskriminalamt, um der im Fenster niedergelegten Forderung, zur Freischaltung des Computers Geld zu bezahlen, eine gewisse Seriosität zu verleihen.

Diese Masche dient jedoch allein dazu, Geld zu erpressen. Die Zahlung bewirkt hinsichtlich des Rechners gar nichts. Bislang funktionierte anschließend trotzdem kein befallener Computer wieder. Nur das Geld ist weg. Die Polizei rät im Fall einer Infizierung: "Zahlen Sie auf gar keinen Fall! Erstatten Sie Anzeige und wenden Sie sich mit dem Rechner an Fachleute."


Weitere Informationen und Hinweise, wie man sich im Schadensfall verhalten sollte, findet man zum Beispiel auf der Internetseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter www.bsi-fuer-buerger.de oder unter www.botfrei.de

OP vom 31.08.2011