- 754 Jahre Hatzbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Vereine Wanderfreunde Hatzbachtal Ein sagenhafter Wanderweg

Ein sagenhafter Wanderweg

Quelle: OP vom 16.07.2012

 

Impressionen

  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
  • - 754 Jahre Hatzbach
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Termine

Keine Termine

Zufallsbeiträge

Hatzbote - Ortsdiener Uwe Jüngst 043

Ortsdiener 043

Hatzbach: Pudding-Therme 2

Die Stadtwerke Stadtallendorf geben bekannt, dass es am Kirmeswochenende des letzten Jahres zu erheblichen Schwankungen im Grundwasserspiegel im Bereich der Gemeinde Hatzbach gekommen ist. Die Ursache dieser Schwankung wurde polizeilich ermittelt und ist bereits aktenkundig. Ich zitiere aus dem Polizeibericht:

In den frühen Morgenstunden des 27. Juli 2013 (Kirmessonntag in Hatzbach) drangen mehrere leicht bekleidete und teilweise stark alkoholisierte Personen unbefugt in die noch im Aufbau befindliche Wellnessoase, besser bekannt unter Pudding-Therme, ein und lösten durch unkontrolliertes mehrmaliges Eindringen  und Springen in den wassergefüllten Pool eine derartige Wasserverdrängung über den Beckenrand aus, dass das neben dem Becken versickernde Wasser den Grundwasserspiegel im Trinkwasserschutzgebiet der Hatzbach bedrohlich ansteigen ließ.

Neben diesem Umweltvergehen wird polizeilich außerdem bezüglich unerlaubten Nacktbadens – Entschuldigung – unerlaubten Nachtbadens ermittelt.

Ergänzende Recherchen erbrachten Folgendes:

Einige opulente Schwimmer, wie z.B. ein Wolferöder Unternehmers Sohn, der sich „Am Zollstock“ häuslich niedergelassen hat, ein bei der Feuerwehr aktiver junger Kammemeller und ein dorfbekannter Dippel-Ing., sollen so viel Wasser verdrängt haben, dass die übrigen, etwas zierlicheren Badegäste, nachdem die 3 kräftigeren Schwimmer das Becken verlassen hatten, nur noch bis zu den Knien im Wasser standen.

Schulklassen 1924

1 Elisabeth Klee
20 Wilhelm Morneweg ‡
39 Erika Seibert
2 Elisabeth Henkel
21 Heini ...
40 Leni Seibert
3 Elisabeth Morneweg
22 Hermann Morneweg ‡
41 Heini Seibert
4 Elisabeth Hoos
23 Konrad Klee
42 Heinrich Balzer
5 Margarethe Immel
24 Heinrich Schmidt
43 Katharina Schmidt
6 Konrad Losekam
25 Paul Drescher
44 Maria Kolwitz
7 Ernst Morneweg
26 Karl Möscheid ‡
45 Katharina Schmidt
8 Paul Happel
27 Heinrich Losekam
46 Katharina Mergel
9 Heinrich Linker
28 Erich ...
47 Katharina Immel
10 Johannes Martin
29 Paul Pausch ‡
48 Elisabeth Dippel
11 Heinrich Schmidt
30 Karl Immike
49 Lehrer Peter Seibert
12 Konrad Haar
31 Paul Losekam
50 Katharina Schneller
13 Hans Drescher ‡
32 Anneliese Happel
51 Katharina Henkel
14 Willi Drescher ‡
33 Martha Immel
52 Elisabeth Schmidt
15 Heinrich Kehr ‡
34 Anna Schmidt
53 Katharina Hoos
16 Johannes Schmidt
35 Luise Drescher
54 Elisabeth Schmidt
17 Adam Hoos ‡
36 Anna-Elisabeth Vaupel
55 Martha Balzer
18 Heinrich Kurz
37 Elisabeth Happel
 
19 Adam Pausch
38 Margarethe Haar
‡ : im 2. Weltkrieg 1939-1945 gefallen


Bild von Elfriede Schmidt, Namen von Elisabeth Schwiezke und Gerlinde Kehr

Schulklassen 1952

1 Helmut Henkel
24 Annegret Schnell
47 Margarete Schmidt
2 Alex Löber
25 Christel Weckesser
48 Elisabeth Losekam
3 Walter Dewald
26 Helga Linker
49 Anna Schneider
4 Ernst Zweigelt
27 Gisela Morneweg
50 Gerd Heubischel
5 Albert Bötel
28 Renate Schmidt
51 Lehrer Biskamp
6 Konrad Kugler
29 Elisabeth Möller
52 Lehrer Seibert
7 Konrad Weckesser
30 Erna Linker
53 Werner Kehr
8 Heinz Immel
31 Helmut Pausch
54 Heinrich Franz
9 Günter Braatz
32 Uwe Klee
55 Karl Schmidt
10 Günter Schmidt
33 Rotraud Wernicke
56 Heinrich Schmidt
11 Paul Rühl
34 Marga Scheerer
57 Heinrich Weckesser
12 Paul Pausch
35 Erika Wagner
58 Heinrich Vaupel
13 Hubert Weckesser
36 Gretel Linker
59 Heinrich Martin
14 Maria Losekam
37 Helga Wagner
60 Paul Schmidt
15 Erika Heid
38 Hildegard Immel
61 Helmut Schmidt
16 Margot Henkel
39 Erika Schmidt
62 Waldemar Schmidt
17 Ursula Olschewski
40 Margot Gerbitz
63 Karl Martin
18 Elfriede Gilsebach
41 Elfriede Morneweg
64 Hans Franz
19 Helga Drescher
42 Waltraud Wagner
65 Hermann Hoos
20 Anita Hebeler
43 Martha Morneweg
66 Paul Schmidt
21 Ingrid Schröder
44 Ursula Dippel
67 Walter Martin
22 Hannelore Gerhard
45 Elisabeth Pausch
68 Kurt Hebeler
23 Linda Bötel
46 Elisabeth Rühl
 

Bild von Erna Linker, Namen von Gerlinde Kehr und Erna Linker